Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Samsung SDI Elektronikproduktion | 27 Juli 2022

Samsung SDI setzt Spatenstich für Batteriewerk in Malaysia

Samsung SDI hat in Seremban in Malaysia den ersten Spatenstich für eine zweite Batterieproduktionsanlage mit modernen und innovativen Produktionslinien vollzogen. Das Werk 2 von Samsung SDI Energy Malaysia (SDIEM), in das bis zur Fertigstellung im Jahr 2025 insgesamt 1,7 Billionen Won investiert werden, soll in zwei Jahren mit der Massenproduktion von zylindrischen PRiMX 21700-Batterien (21 mm x 70 mm) beginnen.

Die Entscheidung von Samsung SDI das zweite Werk in Malaysia zu errichten, sei strategisch und soll die steigende Nachfrage nach zylindrischen Batterien decken. Die Batterien aus dem Werk 2 würden in verschiedenen Anwendungen eingesetzt werden, von Elektrowerkzeugen über Mikromobilität bis hin zu Elektrofahrzeugen, heißt es in einer Pressemitteilung. SDIEM wurde 1991 gegründet und ist die erste ausländische Geschäftseinheit von Samsung SDI. 

„Der Spatenstich dient als Ausgangspunkt für die Verwirklichung unserer Vision, bis 2030 ein globales Spitzenunternehmen zu werden. Mit dem Werk 2 werden wir SDIEM zum Zentrum der globalen Batterieindustrie machen", so  Samsungs Präsident und CEO YOONHO CHOI.

„Investitionen von High-Impact-Industrien wie Samsung SDIEM sind integraler Bestandteil unserer Vision, ein robustes Wirtschaftswachstum in Malaysia und Negeri Sembilan voranzutreiben, das in unserem Plan Malaysia Vision Valley 2.0 dargelegt ist. Die Investition von Samsung SDIEM als Pionier in der Herstellung von Batteriezellen für Elektrofahrzeuge in Seremban wird weiterhin Arbeitsplätze schaffen und Möglichkeiten für lokale Unternehmen eröffnen", sagt der Menteri Besar von Negeri Sembilan.

Der globale Markt für zylindrische Batterien werde voraussichtlich von 10,17 Milliarden Zellen im Jahr 2022 auf 15,11 Milliarden Zellen im Jahr 2027 wachsen, was einer jährlichen Wachstumsrate von durchschnittlich 8 entspreche, heißt es in der Pressemitteilung.

Anzeige
Anzeige
2022.08.16 15:41 V20.8.14-1