Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Luminovo Leiterplatten | 21 Oktober 2021

Luminovo übernimmt PCB-Plattform Anbieter Electronic Fellows

Gemeinsam wollen die Unternehmen künftig bestehende Prozesse beschleunigen und neue Möglichkeiten der Vernetzung für die Elektronikindustrie schaffen, heißt es in einer Erklärung.

Mit der Übernahme erweitere man nicht nur das Angebot um spezielle PCB-Module zur Darstellung, Analyse und Bearbeitung von Leiterplatten, sondern es werde auch eine konsequenter Schritt vorwärts in Richtung der Vision einer Software-Suite für den kompletten Prozess von Design bis zur Fertigung von elektronischen Produkten getan. „Mit dieser neuartigen Software-Suite unterstützen wir Unternehmen mit digitalen und datengetriebenen Prozessen, die stetig wachsende Nachfrage nach Elektronikprodukten und Innovationen positiv zu nutzen. Durch einen besseren Überblick über Beschaffungsmöglichkeiten, das Aufdecken von Risiken und die Automatisierung von manuellen Tätigkeiten erreichen wir schnelle und anpassungsfähige Prozesse. Unser langfristiges Ziel ist es, Fertigungswissen vom Ende der Wertschöpfungskette an den Anfang zu übertragen, um kostspielige Fehler zu vermeiden und der Nachfrage besser gerecht zu werden,” erklärt Gründer Sebastian Schaal. Die Übernahme bringe nicht nur ein zweites verkaufsfertiges Produkt. Die gemeinsame Nutzung von Funktionen und Erkenntnissen des Electronic Fellows-Produkts Stackrate und des derzeitigen Kernproduktes LumiQuote eröffne außerdem neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen der Elektronik-Wertschöpfungskette. „Mit unserer PCB Plattform „Stackrate“ können Leiterplattenhersteller bereits heute präzise Angebote selbst für komplexe Leiterplatten in wenigen Minuten erstellen. Demnächst sollen Angebote auch in Echtzeit über moderne API Schnittstellen zur Verfügung gestellt werden können. Unsere Fusion mit Luminovo wird diese Angebots-Schnittstellen für den breiten EMS Markt verfügbar machen“, ergänzt Electronic Fellows Gründer Florian Herborn. Für Luminovo sei die Übernahme ein besonderer Höhepunkt. Nur sieben Monate nach dem offiziellen Launch von LumiQuote sei der Kundenstamm bereits auf über 25 aktive Accounts angewachsen. Seit der letzten Finanzierungsrunde habe sich die Teamgröße fast verdreifacht: 19 Mitarbeitende aus mehr als zehn Nationen sind hinzugekommen.
Anzeige
Anzeige
2021.11.22 13:31 V19.1.3-2