Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
RoHS | 17 Oktober 2007

ZVEI-Anwenderforum "RoHS in der Praxis"

Der ZVEI veranstaltet am 27. November 2007 in Frankfurt ein Anwenderforum „RoHS in der Praxis“ zu Themen rund um die Beschränkung der Verwendung bestimmter Stoffe in Produkten der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie.
Unverändert intensiv beschäftigt die Richtlinie 2002/95/EG (RoHS-Richtlinie) die Elektrotechnik- und Elektronikindustrie. Eine Vielzahl von Stoffbeschränkungen und Ausnahmen in Europa und anderen wichtigen Wirtschaftsmärkten bilden ein schwer zu durchdringendes Dickicht. Auf dem Anwenderforum wollen wir breiten Raum für die Diskussion und aktuelle Fragen bieten. Uns ist es wichtig, dass vor allem die Praktiker zu Wort kommen und sich daraus ein intensiver Erfahrungsaustausch entwickelt, der den Teilnehmern wertvolle Informationen vermitteln wird. Der ZVEI knüpft mit diesem Anwenderforum an seine erfolgreiche Veranstaltung vom 21. September 2006 „Stoffe in Produkten der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie – Compliance im globalen Umfeld“ an.

Auf einer begleitenden Fachausstellung präsentieren Messgerätehersteller und Prüfinstitute ihre Produkte und Dienstleistungen. Für die Besucher des RoHS-Anwenderforums besteht damit die hervorragende Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme und zum Erfahrungsaustausch mit Fachleuten aus den Bereichen Analytik und Messverfahren.

Schwerpunkte des RoHS-Anwenderforums bilden die Praxiserfahrungen bei der Umsetzung der Richtlinie insbesondere mit der Analytik, Probennahme und zu Compliance-Nachweisen. Intensiv beleuchtet werden aber auch die Kommunikation entlang der Lieferkette, die Produktionsprozesse sowie die weitere Entwicklung der gesetzlichen Grundlagen.

Zielgruppe der Tagung sind alle von Stoffbeschränkungen betroffenen Hersteller und Importeure. Das RoHS-Anwenderforum richtet sich an die von der RoHS-Richtlinie und anderen analogen Stoffbeschränkungen betroffenen Mitarbeiter aus Forschung, Entwicklung, Produktmanagement, Beschaffung, Qualitätssicherung und Vertrieb.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-2