Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Incap Elektronikproduktion | 10 Mai 2021

Incap schließt vorübergehend seine Fabriken in Indien

Um die sich verschlechternde Situation der Coronavirus-Pandemie einzudämmen, hat die Regierung von Karnataka strengere Maßnahmen angekündigt. Infolgedessen hat Incap seine Fabriken in Tumkur, Karnataka, vom heutigen 10. Mai bis 24. Mai 2021 vorübergehend geschlossen.

„Incap ist fest entschlossen, die lokale Regierung bei ihren Maßnahmen zur Eindämmung des Virus zu unterstützen, und setzt auch das Impfprogramm für seine Mitarbeiter fort. Unsere Priorität ist es, die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter zu schützen, und wir werden unser Bestes tun, um die Auswirkungen dieser vorübergehenden Schließung auf unsere Kundenlieferungen zu begrenzen“, sagt Otto Pukk, Präsident und CEO von Incap. Die Schließung der Fabriken hat keine Auswirkungen auf den am 21. April 2021 veröffentlichten Ausblick für 2021. Incap schätzt, dass Umsatz, Betriebsergebnis (EBIT) und bereinigtes Betriebsergebnis (EBIT) für 2021 deutlich höher sein werden als im Jahr 2020.
Anzeige
2021.09.20 15:21 V18.22.20-2