Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 04 Oktober 2007

Conergy und FirstSolar schließen zusätzlichen Rahmenvertrag über Modul-Lieferung

Conergy hat einen weiteren, umfassenden Rahmenvertrag mit dem US-amerikanischen Dünnschicht-Modulhersteller FirstSolar geschlossen.

Demnach sollen bis einschließlich 2012 Solarmodule mit einer Gesamtleistung von 220 MW an die Conergy Gruppe geliefert werden. Mit dieser Vereinbarung hat Conergy die in bestehenden Verträgen mit FirstSolar vereinbarte Liefermenge von bisher 245 MW an Dünnschichtmodulen auf 465 MW annähernd verdoppelt. Die Module wird die Conergy Gruppe hauptsächlich in Deutschland sowie in den starken Wachstumsmärkten rund ums Mittelmeer einsetzen.
Weitere Nachrichten
2019.12.12 10:59 V14.8.5-1