Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Infineon Technologies AG Produkte | 23 April 2020

Infineon Modul- und Chip-Technologie powert 250 kW PV-Lösung von Sungrow

Sungrow hat erstmals den PV-Stringwechselrichter SG250HX mit einer Leistung von bis zu 250 kW vorgestellt. Mit an Bord: maßgeschneiderte EasyPACK™ 3B Leistungsmodule der Infineon Technologies AG.

Das ist eine Produktankündigung von Infineon Technologies AG. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Ausgestattet sind diese mit den neuesten Chip-Technologien für TRENCHSTOP™ und CoolSiC™. Der Sungrow SG250HX Stringwechselrichter unterstützt hohe Spannungen von 1500 V DC und 800 V AC und bietet einen maximalen Wirkungsgrad von 99 Prozent. „Sungrows Aufgabe ist es, mit technischen Innovationen den Weg für Netzparität in ganz Europa zu ebnen. Wir verstärken unsere globalen Anstrengungen, um unserer Unternehmensmission ‚Clean power for all‘ gerecht zu werden“, sagte Stefan Froboese, Technischer Direktor bei Sungrow Europe. „In diesem Zusammenhang freuen wir uns, eine weitere bahnbrechende Stringwechselrichter-Technologie in Europa auf den Markt zu bringen. Damit maximieren wir die Anlagenrendite für unsere Kunden und erreichen eine Ebene, die bis jetzt nicht vorstellbar war.“ Dr. Peter Wawer, Präsident der Division Industrial Power Control von Infineon, ergänzte: „Wir sind sehr stolz darauf, die Ziele von Sungrow mit unserem neuen EasyPACK 3B Leistungsmodul zu unterstützen, das wir erst auf der PCIM 2019 im Markt eingeführt haben. Mit der Kombination unserer Chip-Technologien für Silizium und Siliziumkarbid liefern wir einen weiteren Beweis dafür, dass unsere Strategie ‚Vom Produktdenken zum Systemverständnis‘ aufgeht. Proprietäres Know-how und Produktionskapazitäten im Frontend sowie Backend versetzen uns in die Lage, kundenspezifische Lösungen binnen Monaten zu realisieren.“ Bei einem Gewicht von nur 95 kg und einer Abmessung von 1051 x 660 x 363 mm 3 weist der Sungrow SG250HX eine Leistungsdichte von rund 1000 W/Liter auf. Damit ist er nicht nur der leistungsstärkste Wechselrichter, sondern auch einer mit höchster Leistungsdichte. Dank der neuen Technologien von Infineon kann der Kühlkörper in Größe und Gewicht deutlich reduziert werden. Darüber hinaus ermöglichen die Infineon-Produkte eine höhere Schaltfrequenz und erfordern damit weniger passive Komponenten. Das führt zu weiteren Gewichtseinsparungen. Das System verfügt über zwölf MPPTs (Maximum Power Point Tracking) und ein flexibles Blockdesign für bis zu 6,3 MW. Dies macht den Wechselrichter zu einer idealen Lösung für Photovoltaikanwendungen im Versorgungsbereich. Mit der intelligenten Technologie für eine forcierte Luftkühlung kann der SG250HX bei extrem hohen Temperaturen betrieben werden, ohne über die Zeit an Leistung einzubüßen.
Anzeige
Anzeige
2020.08.05 00:04 V18.8.2-2