Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Zollner Elektronikproduktion | 09 März 2020

Arbeitsgruppe bei Zollner verfolgt Corona-Entwicklung

Bei der Zollner Elektronik AG beschäftigt sich seit Ende Januar eine interne Arbeitsgruppe intensiv mit der Entwicklung des Coronavirus und leitet laufend geeignete Maßnahmen ab. Das hat das Unternehmen jetzt mitgeteilt.

Zu Beginn habe der Fokus der Arbeitsgruppe auf dem Zollner-Werk in Taicang gelegen. Dieses konnte die Produktion nach offizieller behördlicher Freigabe am 12. Februar wiederaufnehmen. Voraussetzung sei die Einhaltung von diversen präventiven Maßnahmen, um bestmöglichen gesundheitlichen Schutz für die Mitarbeiter in China sicherzustellen. Nach der globalen Ausbreitung des Virus wurden verschiedene Notfallszenarien mit abgestuften Reaktionen für alle Zollner-Werke weltweit definiert, heißt es weiter. Falls nötig, werde die Umsetzung der Notfallpläne in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Behörden vor Ort erfolgen. Bislang sei kein Zollner-Mitarbeiter weltweit vom Coronavirus betroffen. Als Vorbeugungsmaßnahmen wurden alle Geschäftsreisen von Mitarbeitern von beziehungsweise nach China und andere Risikogebiete bis zum 31. März 2020 eingestellt. Die Risikogebiete überprüft die interne Arbeitsgruppe täglich auf Grundlage der Festlegungen des Robert Koch-Instituts. Alle übrigen beruflich bedingten Reiseaktivitäten werden bis Ende März 2020 auf das absolut notwendige Maß reduziert. Besuche in Zollner-Werken von Geschäftspartnern wie Kunden oder Lieferanten sind bis 31. März 2020 ausnahmslos ausgesetzt, wenn die Besucher aus Risikogebieten stammen. Alle übrigen Besuchsaktivitäten wurden für diesen Zeitraum auf das absolut notwendige Maß eingeschränkt. In den Bereichen Einkauf und Logistik prüft die Zollner Elektronik AG laufend sehr genau die Bestände und die Liefersituation, um frühzeitig angemessen reagieren zu können. Das geschehe in enger Abstimmung mit Zulieferern und Kunden. Die aktuelle Situation in allen Unternehmensbereichen werde ebenfalls lückenlos überwacht.
Anzeige
Anzeige
2020.08.05 00:04 V18.8.2-1