Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 30 Juli 2007

Flextronics mit deutlichem Umsatz- und Gewinnanstieg

Der weltweit aktive EMS-Anbieter Flextronics International Ltd. mit Hauptsitz in Singapur konnte im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2007/08 gegenüber dem Vorjahreszeitraum den Umsatz und das Nettoergebnis um jeweils rund 27 Prozent steigern.
Der weltweit größte Elektronik-Auftragsfertiger konnte den Umsatz um 27 Prozent auf 5,16 Mrd. Dollar verbessern und das Nettoergebnis von 84,5 Mio. Dollar im auf 107 Mio. Dollar steigern. Die Analysten hatten im Vorfeld nur mit einem Umsatz von rund 4,91 Mrd. Dollar gerechnet.

Für das derzeit laufende zweite Quartal 2007/08 erwartet Flextronics einen Umsatz von 5,3 bis 5,6 Mrd. Dollar.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-1