Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Microchip Technology Inc. Produkte | 26 Juni 2018

32-Bit-MCUs mit robuster Sicherheit auf Chip-Ebene und Arm-TrustZone®-Technologie

Microchip stellt die neuen 32-Bit-Mikrcontroller (MCUs) der Serien SAM L10 und SAM L11 vor, die den steigenden Bedarf nach mehr Sicherheit in IoT-Endpunkten (Internet der Dinge) adressieren.
Das ist eine Produktank├╝ndigung von Microchip Technology Inc.. Allein der Emittent ist f├╝r den Inhalt verantwortlich.
Die MCUs sch├╝tzen gegen die zunehmende Gefahr, dass geistiges Eigentum (IP) und sensible Informationen gef├Ąhrdet sind und ausgesp├Ąht werden. Die neuen Bausteine basieren auf dem Arm┬« Cortex┬«-M23 Core, wobei die Serie SAM-L11 mit Arm TrustZone┬« f├╝r ARMv8-M ausgestattet ist ÔÇô eine programmierbare Umgebung, die eine Hardwaretrennung zwischen zertifizierten Bibliotheken, IP und Anwendungscode zur Verf├╝gung stellt. Microchip erm├Âglicht somit robuste Sicherheit durch Manipulationssicherheit auf Chip-Ebene, sicheres Booten und sicheren Schl├╝sselspeicher, der in Kombination mit der TrustZone-Technik Anwendungen sowohl vor entfernten (Remote) als auch vor physikalischen Angriffen sch├╝tzt. Beide MCU-Serien bieten den branchenweit geringsten Stromverbrauch sowie kapazitive Ber├╝hrungsfunktionen mit bestm├Âglicher Feuchtigkeitstoleranz und St├Ârfestigkeit. Beim Benchmark f├╝r den Stromverbrauch erzielte die Serie SAM L10 einen ULPMarkÔäó-Wert von 405, der durch das Embedded Microprocessor Benchmark Consortium (EEMBC ┬«) zertifiziert wurde ÔÇô eine mehr als 200% bessere Leistungsf├Ąhigkeit als der n├Ąchste Wettbewerber. Microchip nutzt seine eigene picoPower┬«-Technologie, um diesen niedrigen Stromverbrauch im Aktiv- und Sleep-Modus zu erzielen. Neben der TrustZone-Technik z├Ąhlt zu den SAM-L11-Sicherheitsfunktionen ein integriertes Verschl├╝sselungsmodul, das den Advanced Encryption Standard (AES), Galois Counter Mode (GCM) und Secure-Hash-Algorithmus (SHA) unterst├╝tzt. Das sichere Booten und der sichere Schl├╝sselspeicher mit Manipulationserkennung sorgen f├╝r eine Hardware-Vertrauensbasis (Root of Trust). Auch ein sicherer Bootloader f├╝r sichere Firmware-Upgrades steht zur Verf├╝gung. Microchip arbeitet mit Trustonic zusammen, einem Mitglied des Security-Design-Partnerprogramms von Microchip, um ein umfassendes Paket an Sicherheitsl├Âsungen bereitzustellen, das die Umsetzung robuster Sicherheit vereinfacht und den Kunden erm├Âglicht, ihre Endprodukte schneller auf den Markt zu bringen. Microchip ist auch eine Partnerschaft mit Secure Thingz und Data I/O eingegangen, um SAM-L11-Kunden, die ├╝ber ein bew├Ąhrtes Sicherheitspaket verf├╝gen, eine sichere Bereitstellung anzubieten. Beide MCU-Serien bieten Microchips Peripheral Touch Controller (PTC) der neuesten Generation f├╝r kapazitive Touch-Funktionen. Entwickler k├Ânnen somit Ber├╝hrungsschnittstellen einfach hinzuf├╝gen, was eine eindrucksvolle und effiziente Benutzererfahrung ÔÇô auch in Gegenwart von Feuchtigkeit und St├Ârungen ÔÇô bei geringem Stromverbrauch erm├Âglicht. Die Touch-Schnittstelle macht die MCUs ideal f├╝r zahlreiche Anwendungen in den Bereichen Automobilelektronik, Haushaltsger├Ąte, Medizintechnik, Consumer-Elektronik und Mensch-Maschine-Schnittstellen (HMI). Die SAM L10 (DM320204) und SAM L11 (DM320205) Xplained Pro Evaluierungskits zum Preis von jeweils 58 US-$ stehen f├╝r einen schnellen Entwicklungsstart zur Verf├╝gung. Alle SAM L10/L11 MCUs werden durch die integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) Atmel Studio 7, die IAR Embedded Workbench, Arm Keil┬« MDK sowie Atmel START unterst├╝tzt, ein kostenloses Online-Tool, mit dem sich die Peripherie und Software konfigurieren l├Ąsst, um die Entwicklungsdauer zu verk├╝rzen. START unterst├╝tzt auch die TrustZone-Technik zum Konfigurieren und Bereitstellen sicherer Anwendungen. Ein Power-Debugger und Datenanalyse-Tool stehen bereit, um den Stromverbrauch in Echtzeit zu ├╝berwachen und zu analysieren sowie den Verbrauch w├Ąhrend des Betriebs anzupassen, um den Anforderungen der Anwendung gerecht zu werden. Microchips QTouch┬« Modular Library , 2D Touch Surface Library und QTouch Configurator stehen ebenfalls bereit, um die Touch-Entwicklung zu vereinfachen. Die Serien SAM L10 und SAM L11 sind ab sofort mit verschiedenen Pinzahlen und Geh├Ąusen in Serienst├╝ckzahlen erh├Ąltlich. Weitere Informationen unter: www.microchip.com/SAML11.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-1