Anzeige
Anzeige
Anzeige
© essemtec Elektronikproduktion | 20 Juni 2018

E-REON BV investiert in Prototypen-Center

Das niederl√§ndische Unternehmen E-REON BV, Planer und Entwickler von High Power RF/Mikrowellen Hardware f√ľr Industrie, Raumfahrttechnik und Verteidigung hat erstmals in ein High-Speed Prototypencenter investiert.
Ausgestattet mit Essemtec Fox MFC will das Unternehmen dort seine hochkomplexen Produkte produzieren.

Erst k√ľrzlich hatte E-REON BV das erste Mal in ein ultraschnelles Kleinserien-Produktionscenter mit der Fox MFC mit Dosiereinheit als Herzst√ľck investiert. Vor den Investitionen sei man von externen Firmen abh√§ngig gewesen, die die Prototypen fertigten, so Andreas Koroulis, Inhaber von E-REON BV. Dies habe einen logistischen Mehraufwand gefordert und die Optimierung der DFM T√§tigkeiten verhindert. Weiterhin seien die Lieferzeiten der EMS Firmen immer l√§nger geworden, so Koroulis.

Seit der Einf√ľhrung des schnellen Prototypencenters konnte die Firma die Lieferzeiten deutlich reduzieren und gleichzeitig ihr Prozess-Steuerungswissen erh√∂hen. Kunden k√∂nnten nun die Entwicklung und die Produktion beim selben Lieferanten anfordern.

‚ÄěDank eigener Produktionsmaschinen konnten wir die Best√ľckungszeit auf zwei Tage reduzieren, w√§hrend im Vergleich dazu das Outsourcing komplexer LP Best√ľckungen 30 bis 45 Tage dauerte“, erkl√§rt Andreas Koroulis. Die Programmierflexibilit√§t der Essemtec FOX und die F√§higkeit, in einer 2.5 D Best√ľckungs- und Dosierungsumgebung zu arbeiten, habe das Unternehmen veranlasst, selbst bei kleinen und einfachen LP Prototypen vom manuellen L√∂ten abzusehen.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2