Anzeige
Anzeige
© Nexperia Produkte | 07 Juni 2018

LFPAK56 MOSFETs von Nexperia bieten längere Kriech- und Luftstrecken

Nexperia, Welt­markt­führer bei diskreten, Logik- und MOSFET-Bau­ele­menten, gibt bekannt, dass zwei seiner MOSFETs im LFPAK56-Gehäuse jetzt in einer Version mit größeren Kriech- und Luftstrecken verfüg­bar sind, die den Anfor­de­rungen des Stan­dards UL2595 für batte­rie­betrie­bene Geräte mit Betriebs­spannungen von 15 bis 32 V genügen.
Das ist eine Produktankündigung von Nexperia. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Die neuen MOSFETs sind 100% kompa­tibel mit dem Indus­trie­stan­dard-Footprint Power-SO8. Sie sind der­zeit die einzigen kom­pak­ten SMD-MOSFETs am Markt, die mit dem Stan­dard UL2595 konform sind, der Mindest-Kriech- und Luftstrecken von 1,5mm zwischen den Source- und Drain-Anschlüssen vorschreibt.

Im Gegen­satz zu einigen Power-SO8-Typen von anderen Herstel­lern, die drahtgebondet sind, ver­wendet Nexperias LFPAK56-Gehäuse einen Kupferclip, der in einem einzigen Arbeitsgang auf die Die-Ober­fläche gelötet wird. Das verringert den Ausbreitungs­wider­stand und verleiht dem LFPAK56-Gehäuse über­legene elek­trische und thermische Eigen­schaften sowie eine erhöhte Zuver­läs­sig­keit.

Die neuen n-Kanal-MOSFETs PSMN0R9-30ULD und PSMN1R0-40ULD im verbes­serte SOT1023A-Gehäuse haben eine Kriechstrecke von 1,5mm und eine Luftstrecke von 1,55mm. Der PSMN0R9-30ULD hat eine Sperr­spannung von 30 V, einen On-Wider­stand von 0,87 mΩ und einen maxi­malen Drain-Strom von 300 A; die entsprechenden Werte für den PSMN1R0-40ULD betra­gen 40 V, 1,1 mΩ und 280 A.

Eric Su, International Product Marketing Manager, kommentiert: "UL2595 ist ein wichtiger US-Stan­dard, der gute Aussichten hat, von anderen inter­nati­onalen Regulierungsbehörden übernommen zu werden. Gerätehersteller ziehen es vor, ein globales Produkt zu entwickeln, das den jeweils strengs­ten Standards entspricht, anstatt mehrere Versionen für verschiedene geografische Standorte zu produzieren. Daher ist es für Ent­wick­ler wichtig zu wissen, dass normale Power-SO8-MOSFETs nicht die UL2595-Norm erfüllen, dass es aber einen standard­konformen Drop-In-Ersatz gibt."

Die MOSFETs PSMN0R9-30ULD und PSMN0R9-40ULD gehören zu Nexperias NextPowerS3-Produkt­familie, die sich durch eine Kombi­na­tion aus kleinem RDS(on), hoher Strom­belastbar­keit und einem großen SOA- (Safe Operating Area) Bereich aus­zeich­nen und sich ideal zur Ansteue­rung batte­rie­betrie­bener Motor­en eignen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-2