Anzeige
Anzeige
Anzeige
Fertigungsanlagen | 06 Juli 2007

Vitronics Soltec verlagert Produktion nach USA

Vitronics Soltec, ein Anbieter von L√∂tanlagen f√ľr die Elektronikindustrie, verlagert seine Produktion von den Niederlanden in seine Fertigungswerke in den USA und China.
Vitronics Soltecs will die Fertigung von Selektiv-L√∂tanlagen im n√§chsten Jahr in das bestehende Werk in den USA verlagern und die Fertigung der Reflow-√Ėfen und der Wellenl√∂tanlagen in die bestehenden Werke in China verlagern. Allerdings fertigt das Unternehmen nur rund 20% selbst, die restlichen 80% der Fertigung sind bereits an externe Unternehmen ausgelagert.

"Unser Standort in den Niederlanden wird sich k√ľnftig auf die Entwicklung und Forschung in den Bereichen Reflow-, Wellen- und Selektiv-L√∂ten konzentrieren", meint Andr√© Myny, Global Marketing Manager von Vitronics Soltec. Mit umfangreichen Investitionen will das Unternehmen seine F√ľhrungsposition in Europa sicherstellen. Derzeit sind am Standort in den Niederlanden 114 Mitarbeiter besch√§ftigt. K√ľnftig sollen es nur noch rund 60 sein, wovon die H√§lfte in der Forschung und Entwicklung t√§tig sein werden.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2