Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 03 Juli 2007

Tyco Electronics spaltet sich von Tyco International ab

Im Juni hatte der Verwaltungsrat des angeschlagenen Elektronikunternehmens Tyco International die Aufteilung des Unternehmens in drei Einzelunternehmen beschlossen. Am letzten Freitag wurde Tyco Electronics von Tyco International abgespalten.
Die Tyco Electronics umfasst die Elektroniksparte des Konzerns mit einem Umsatz von etwa 12,8 Mrd. Dollar. Das Unternehmen Covidien wird sich auf die medizinischen Produkte spezialisieren und bringt es auf einen Umsatz von etwa 10 Mrd. Dollar. Die Restgesellschaft Tyco International umfasst die Sicherheits-, Feueralarm- und Industrieprodukte und kommt auf einen Umsatz von rund 18 Mrd. Dollar. Die Umstrukturierung war bereits im Januar 2006 angekündigt worden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-2