Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Renesas Produkte | 27 Februar 2018

RZ/N1L Solution Kit verkürzt Evaluierungszeit von industriellen Netzwerk-Anwendungen

Das neue RZ/N1L Solution Kit komplettiert die Palette der RZ/N1 Solution Kits und reduziert die Evaluierungszeit um bis zu drei Monate.
Das ist eine Produktank├╝ndigung von Renesas Electronics Corporation. Allein der Emittent ist f├╝r den Inhalt verantwortlich.
Renesas Electronics Corporation (TSE: 6723), ein f├╝hrender Anbieter hochmoderner Halbleiterl├Âsungen, stellt sein neuestes Solution Kit auf der Basis der RZ/N1L-Mikroprozessor-Gruppe (MPU) vor. Neben der RZ/N1D-Gruppe f├╝r High-End-Prozessoren f├╝r Master-Ger├Ąte mit speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) und der RZ/N1S-Gruppe f├╝r Midrange-Ger├Ąte einschlie├člich HMI (Human Machine Interface) umfasst die RZ/N-Serie die RZ/N1L-Gruppe. Diese ist f├╝r Slave-Ger├Ąte einschlie├člich Remote-IO- und Kommunikationsmodule sowie Netzwerklaufwerke optimiert. Die Solution Kits f├╝r RZ/N1D und RZ/N1S sind bereits verf├╝gbar. Mit dem neuen RZ/N1L Solution Kit stehen nun Evaluationskits f├╝r alle RZ/N1-Gruppen zur Verf├╝gung, die die Evaluation von Netzwerkfunktionen f├╝r eine Vielzahl von Industrieanwendungen erm├Âglichen.

Renesas zeigt das neue RZ/N1L Solution Kit vom 27. Februar bis 1. M├Ąrz 2018 auf der Fachmesse embedded world 2018 in N├╝rnberg an seinem Messestand (Halle 1, Stand 310).

F├╝r die Entwicklung von Ethernet-basierten industriellen Netzwerken m├╝ssen Systemhersteller externe Komponenten ausw├Ąhlen, verschiedene Softwareanbieter zur Auswahl der geeigneten Protokoll-Stacks kontaktieren und die Entwicklungsumgebung einrichten. Aufgrund dieser umfassenden Schritte ist es f├╝r Systemhersteller schwierig, schnell mit der Arbeit an Ethernet-basierten industriellen Netzwerkentwicklungen beginnen zu k├Ânnen. Dies verz├Âgert die Markteinf├╝hrung ihrer Anwendungen. Das RZ/N1L Solution Kit enth├Ąlt ein hochintegriertes RZ/N1L-Entwicklungsboard sowie ein umfassendes Softwarepaket, mit dem Entwickler schnell und ohne zus├Ątzliche Vorlaufkosten unkompliziert mit der Evaluierung f├╝hrender industrieller Ethernet-Protokolle wie EtherCAT┬«, PROFINET┬« und EtherNet/IPÔäó beginnen k├Ânnen. Das RZ/N1L Solution Kit enth├Ąlt dar├╝ber hinaus eine universelle Software-API (Application Programming Interface), die die Softwareentwicklung vereinfacht und Designrisiken mindert. Dank dieser Features verk├╝rzen Systemhersteller die Evaluierungszeit ihrer Anwendung um bis zu drei Monate.

Die wichtigsten Produktmerkmale des RZ/N1L Solution Kits
  • RZ/N1L-Entwicklungsboard verringert Designrisiken und beschleunigt die Markteinf├╝hrungszeit: Das Solution Kit umfasst ein hochintegriertes RZ/N1L-Entwicklungsboard, mit dem Systementwickler Zugriff auf die Ressourcen der RZ/N1L MPU erhalten. Das Board bietet einen Zweikanal-Ethernet-Port zum Einsatz in Daisy-Chain-Topologien oder als Endknoten-Slave mit System├╝berwachung. Es enth├Ąlt 32 MB externen Flash-Speicher f├╝r Code und Daten, einen Debug-Port, Drucktasten sowie LEDs und bezieht seine Stromversorgung ├╝ber einen USB-Anschluss. Das Standalone-RZ/N1L-Entwicklungsboard dient als Referenzdesign f├╝r die Komponentenauswahl sowie f├╝r das Layout. Das Layout unterliegt den Hardwaredesign-Richtlinien der unterschiedlichen Protokollanforderungen und verringert damit Designrisiken und -verz├Âgerungen.
  • Universelle API bietet gemeinsame Software-Infrastruktur f├╝r die wichtigsten industriellen Netzwerkprotokolle und beschleunigt die Anwendungsentwicklung: Das RZ/N1L Solution Kit nutzt die universelle API, die als generische und offene Abstraktionsschicht dient, und neben Compiler und Betriebssystemumgebungen auch eine einheitliche Unterst├╝tzung f├╝r verschiedene Netzwerkprotokolle von f├╝hrenden Stack-Partnern bietet. Systementwickler k├Ânnen bei Bedarf einfach und mit nur minimalen Auswirkungen auf die Anwendungssoftware zwischen Protokollen wechseln.
Muster-Code und Protokoll-Stacks sind kostenlos im Lieferumfang des Solution Kits enthalten, sodass Entwickler unterschiedliche Protokolle problemlos mit ihren Anwendungen evaluieren k├Ânnen. So bietet beispielsweise die Remote-IO-Referenz sowie die EtherCAT-Muster-Referenz einen einfachen Rahmen zum Aufbau unterschiedlichster Netzwerkfunktionen.

Verf├╝gbarkeit

Das RZ/N1L Solution Kit wird ab April 2018 zur Evaluierung f├╝r Kunden verf├╝gbar sein. Weitere Informationen sind bei den zust├Ąndigen Vertriebspartnern von Renesas erh├Ąltlich. F├╝r eine schnellere Prototypenerstellung und Integration umfasst das Kit eine Reihe von Muster-Anwendungen, Entwicklungswerkzeugen, Treibern sowie Evaluierungsversionen der Protokoll-Stacks. (├änderungen bzgl. Verf├╝gbarkeit ohne gesonderte Benachrichtigung vorbehalten.)

Die wichtigsten Produktspezifikationen des RZ/N1L Solution Kits stehen auf einem separaten Datenblatt bereit.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1