Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© eCOUNT embedded Produkte | 11 Dezember 2017

eCOUNT embedded stellt neue 4K-UHD Hochleistungs-Scalerbaugruppe vor

eCOUNT embedded stellt mit der CRTtoLCD-91 einen neuen Flachdisplay-Scaler zur Entwicklung kundenspezifischer Monitore, Displays und Bedienpanels vor, die Flachbildschirme bis 4K-UHD Aufl√∂sung unterst√ľtzt und erstmals eine Cloudanbindung sowie einen integrierten RFID-Leser bietet.
Das ist eine Produktank√ľndigung von eCOUNT embedded. Allein der Emittent ist f√ľr den Inhalt verantwortlich.
eCOUNT embedded bringt Monitore,
Displays und Bedienpanels in die Cloud

M√ľnchen, 25.10.2017 ‚Äď

Mit diesen drei h√∂chst innovativen neuen Features bietet die neue L√∂sungsplattform der seit vielen Jahren bew√§hrten CRTtoLCD Produktfamilie ein komplett neues Anwendererlebnis mit brillanter Grafik in hochaufl√∂sendem 4K-UHD, RFID-Support f√ľr authentifizierte Displayfreischaltungen sowie einem komfortablen Management √ľber Cloud-Apps. Diese IIoT Anbindung von Monitoren, Displays und Bedienpanels bietet Anwendern mehr Komfort, Effizienz und Zuverl√§ssigkeit, da sie beispielsweise verteilte Installationen remote konfigurieren k√∂nnen, den Betriebszustand konstant √ľberwachen und die Zugriffsberechtigungen zentral verwalten k√∂nnen.

‚ÄěUnsere neuen CRTtoLCD-91 Scalerbaugruppen werden die Art und Weise, wie OEMs ihre Monitore, Displays und Bedienpanels auslegen und bereitstellen und Anwender sie betreiben, signifikant ver√§ndern, denn sowohl die RFID- als auch Cloudanbindung er√∂ffnen ihnen ganz neue M√∂glichkeiten“, erkl√§rt Dirk Finstel, Managing Partner und CTO von eCOUNT embedded. ‚ÄěDer Zugriff auf die Bedieneinheiten von Ger√§ten, Maschinen und Anlagen erfolgt heute √ľber Touchdisplays und ihre Peripherie. Kann man deren Benutzung √ľberwachen beziehungsweise auch das Berechtigungsmanagement und ihre benutzerabh√§ngige Konfiguration zentral verwalten, lassen sich sogar Zahlsysteme f√ľr Pay-per-Use Applikationen anbinden. Das ist aber nur eines der vielen Szenarien, die sich mit unseren neuen CRTtoLCD-91 Baugruppen umsetzen lassen. Wir sind sehr gespannt darauf, was sich unsere Kunden ausdenken werden.“

Das Featureset im Detail

Die neue 4K Scalerbaugruppe CRTtoLCD-91 von eCOUNT embedded basiert auf dem Scalerchip HX6310-A von Himax, der Flachbildschirme mit bis zu 4K-UHD mit 3840√ó2160@60Hz unterst√ľtzt und dank contentabh√§ngiger Backlightsteuerung und neuer Scaler-Algorithmen eine besonders brillante und kontrastreiche Darstellung ‚Äď auch von nicht nativen 4K-Inhalten ‚Äď bietet.

Optional aufsteckbar auf die Scalerbaugruppe ist erstmals ein HF-RFID-Leser mit NFC-Unterst√ľtzung und einer Cloudanbindung √ľber WiFi. Der RFID-Leser erm√∂glicht ein Berechtigungsmanagement der Anwender oder die Identifikation von RFID getaggten G√ľtern aller Art. Die Cloudanbindung √ľber WiFi ist als leistungsstarke End-to-End L√∂sung bereits applikationsfertig ausgef√ľhrt und kann bei Bedarf kundenspezifisch angepasst und/oder ausgebaut werden. Dank umfangreicher OnScreen-Display Funktionen sowie erweiterten Konfigurations- und Scripting-Optionen f√ľr OEM-spezifische Auslegungen bietet die Scalerbaugruppe f√ľr LCD-Displays zudem alle Funktionen, die OEMs zur Entwicklung kundenspezifischer Monitore, Displays und Bedienpanels brauchen.

Flachbildschirme werden entweder √ľber 8 VbyOne Lanes mit @ 3,75 Gbps/Lane oder √ľber 4 eDP 1.2a Lanes @5,4 Gbps/Lane angebunden. Unterst√ľtzt werden RGB Farbformate bis 30 Bit Tiefe sowie CYbCr (420/422/444). Grafikdaten und HDCP 1.4 / 2.2 gesch√ľtzte Inhalte nimmt die Baugruppe √ľber DisplayPort 1.4 oder DVI/HDMI 2.0 entgegen.

Weitere Schnittstellen sind Dolby 7.1 Audio und analoger Stereosound, zweifach USB f√ľr Touch-Funktionalit√§t sowie Keyboard/Maus und 1x USB zur Client-Anbindung der Baugruppe an Embedded Computer Systeme. Digitale und analoge GPIOs ‚Äď beispielsweise f√ľr L√ľftersteuerung und Intrusion-Detection ‚Äď sowie eine serielle Schnittstelle (USB to RS232) f√ľr industrielle Peripherie runden das Schnittstellenangebot ab. Die Stromversorgung erfolgt √ľber den Weitbereichsnetzanschluss f√ľr 12-24 VDC, womit die Ansteuereinheit auch gro√üe Displays bis 8A und Backlights bis 3,5A versorgen kann.

Die neue Baugruppe ist ab sofort optional auch mit umfangreichen Zubeh√∂r verf√ľgbar, das vom Keypad mit Infrarot-Empf√§nger und Ambient Light Sensor f√ľr die umgebungslichtabh√§ngige Helligkeitsregelung √ľber RFID-Support, BLE (Bluetooth Low Energy) bis hin zu WiFi IoT-Modulen f√ľr die Cloudanbindung reicht. Fertig konfektionierte Kabels√§tzen f√ľr Flatpanels und eCOUNT´s kundenspezifischer Integrationssupport vereinfachen die Integration zus√§tzlich.

Weitere Informationen √ľber die neue CRTtoLCD-91 Scalerbaugruppe f√ľr LCD-Displays, mit der OEMs individuelle Monitore, Displays und Bedienpanels entwerfen, finden Sie unter www.ecount-embedded.com/crttolcd
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.12.05 15:01 V11.10.4-1