Anzeige
Anzeige
Anzeige
© holitech Elektronikproduktion | 21 August 2017

Chinesischer Displayhersteller eröffnet Europazentrale

Holitech ist seit geraumer Zeit auf dem asiatischen Markt unterwegs. In Europa ist das Unternehmen jedoch fast unbekannt. Das soll sich mit dem europ√§ischen Hauptsitz in M√ľnchen nun √§ndern.
In Europa wolle man sich vorerst auf die Kundenakquise konzentrieren. In den kommenden Jahren soll - so der Plan - auch eine Produktion f√ľr klein- und mittelgro√üe Serien aufgebaut werden, so Philipp Kirschenhofer, Gesch√§ftsf√ľhrer der Holitech Europe GmbH, in einer Pressemitteilung.

Eine wichtige Zielgruppe sind die großen Automobilzulieferer, die besondere Anforderungen an Kamera- und Biometriemodule sowie an kundenspezifische Display- und Touchpanels haben. Allein in der Automobilindustrie strebt Holitech Europe bis 2022 einen Umsatz von rund USD 380 Millionen an.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2