Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 11 Juni 2007

Siemens erzielt durch Ideenmanagement Einsparungen in Milliardenhöhe

Durch Verbesserungsvorschl√§ge der Mitarbeiter konnte Siemens in den vergangenen zehn Jahren √ľber 2,5 Milliarden Euro einsparen. Es wurden mehr als eine Million Verbesserungsvorschl√§ge im Rahmen des Ideenmanagementprogramms ‚Äě3i‚Äú realisiert.
Unabh√§ngige Studien wie die des Deutschen Instituts f√ľr Betriebswirtschaft belegen den Erfolg des Programms. Die Vorschl√§ge der Mitarbeiter helfen zum Beispiel, eingesetzte Finanz- und Produktionsmittel zu verringern, oder tragen entscheidend zu einer effizienteren Nutzung von Energie bei. Siemens f√∂rdert die Eigeninitiative seiner Mitarbeiter mit dem Programm ‚Äě3i‚Äú, das f√ľr Ideen, Impulse und Initiativen steht. Seit Beginn des Programms vor zehn Jahren wurden durch Initiativvorschl√§ge der Mitarbeiter mehr als 2,5 Milliarden Euro eingespart und damit ein Gesch√§ftswertzuwachs in gleicher H√∂he erzielt. Beim Gesch√§ftswertzuwachs handelt es sich um den abgezinsten finanziellen Nutzen √ľber eine Laufzeit von 36 Monaten, der sich nach Abzug von Steuern und Kapitalkosten ergibt. Die Siemens-Mitarbeiter haben in zehn Jahren √ľber zwei Millionen Verbesserungsvorschl√§ge eingereicht, davon wurden rund 1,15 Millionen realisiert. Allein die f√ľnf besten Vorschl√§ge des vergangenen Gesch√§ftsjahres erbrachten einen zus√§tzlichen Gesch√§ftswert von 20 Millionen Euro. Neben dem monet√§ren Gewinn f√ľr Siemens bzw. der Steigerung des Gesch√§ftswerts sorgten die Vorschl√§ge der Mitarbeiter beispielsweise auch f√ľr signifikante Verbesserungen im Bereich des Umweltschutzes. F√ľnf ‚Äě3i‚Äú-Vorschl√§ge aus Regensburg, nach denen die Klima- und Heiztechnik des Standorts auf Initiative der Mitarbeiter umgebaut wurde, sparen j√§hrlich √ľber 2,4 Millionen Kilowattstunden an Energie. Der CO2-Aussto√ü am Standort wird dadurch j√§hrlich um 440 Tonnen reduziert. Die Investitionen haben sich bereits nach einem Jahr amortisiert. Unabh√§ngige Studien belegen den Erfolg des Ideenmanagements bei Siemens. Das Deutsche Institut f√ľr Betriebswirtschaft sieht Siemens beim Ideenmanagement im Jahr 2006 als f√ľhrendes deutsches Unternehmen mit mehr als 20.000 Mitarbeitern. Bei der unter 315 Unternehmen durchgef√ľhrten Befragung belegte Siemens Rang 1 vor Audi, Volkswagen, der Deutschen Post und Bosch. Auch in den kommenden Jahren verspricht sich Siemens wertvolle Ideen von seinen Mitarbeitern. Der aktuelle ‚Äě3i‚Äú-Wettbewerb von Siemens l√§uft noch bis zum 15. Juni 2007. Wie in jedem Jahr werden dabei die f√ľnf weltweit besten ‚Äě3i‚Äú-Vorschl√§ge von Siemens nochmals eigens ausgezeichnet.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2