Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 25 Mai 2007

Nokia Siemens mit ehrgeizigen Zielen

Nach einem Bericht des Wirtschaftsmagazins "Capital" hat sich das Gemeinschaftsunternehmen Nokia Siemens ehrgeizige Renditeziele gesetzt. So will der Vorstand wenn alles optimal lÀuft bis 2010 eine Umsatzrendite von bis zu 22 Prozent erzielen. Zuletzt lag die Rendite bei rund sechs Prozent
Selbst bei minimalen Kosteneinsparungen seien 18 Prozent Rendite möglich. Der Umsatz soll 2010 bei gut 21 Milliarden Euro liegen, was damit ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von fast 3,7 Milliarden Euro ergibt.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1