Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© OPPO Elektronikproduktion | 01 August 2016

Qualcomm unterzeichnet Patent-Lizenzvereinbarung mit OPPO

Qualcomm hat eine Vereinbarung bezüglich Patent-Lizenzen mit dem chinesischen Smartphonehersteller GuuangDong OPPO Mobile Telecommunications Corp abgeschlossen.
Damit baut der US-amerikanische Chiphersteller Qualcomm sein Lizenzgeschäft in China weiter aus. In der Vereinbarung geht es vor allem um die 3G- und 4G-Patente in China.

“Qualcomm ist sehr glücklich, eine Lizenzvereinbarung mit OPPO abzuschließen”, sagt Alex Rogers, Senior Vice President und General Manager, Qualcomm Technology Licensing.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-1