Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 30 April 2007

Neuausrichtung bei MEDION zeigt erste Erfolge

Nach der Neuausrichtung hat sich sowohl der Umsatz, als auch das EBIT im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2007 bei der Medion AG deutlich verbessert.
Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) der Medion AG für das 1. Quartal 2007 wird sich gegenüber dem Vorjahr von EUR 4,1 Mio. auf ca. EUR 4,5 Mio. verbessern. Das Ergebnis vor Steuern wird von EUR 3,4 Mio. in 2006 überproportional auf ca. EUR 4,5 Mio. im Q1 2007 ansteigen. Erwartungsgemäß wird der Umsatz unter Vorjahr liegen, der Umsatzrückgang im Q1 2007 fällt jedoch niedriger aus als bislang vom Kapitalmarkt erwartet. Nach EUR 465,9 Mio. im Q1 2006 sind nunmehr ca. EUR 407 Mio. im Q1 2007 zu verzeichnen. Entscheidend für den deutlichen Ergebnisanstieg sind die auf gut 10,6 % angestiegene Bruttomarge sowie eine verbesserte Kostenstruktur.

Der vollständige Quartalsbericht Q 1 2007 wird wie angekündigt am 11.05.2007 vorgelegt.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-2