Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 20 April 2007

Personelle Veränderungen bei Fuba

Neben einem Wechsel in der Leitung in den Werken Dresden und Gittelde, hat das Unternehmen auch den Vertrieb personell weiter ausgebaut.
Eckehard Thuß, technischer Leiter am Standort Dresden, wurde Anfang des Jahres zum Werkleiter berufen. Er übernimmt damit die Position von Wolfgang Pilster, der seit März letzten Jahres, zusätzlich zu seiner Funktion als Leiter der Materialwirtschaft, für die Leitung des sächsischen Standortes verantwortlich war.

Gleichzeitig hat ein Wechsel in der Werkleitung der FUBA in Gittelde stattgefunden. Steffen Götz hat mit Wirkung zum Jahresanfang die Leitung des Werkes übernommen. In den vergangenen Jahren war Götz in verschiedenen leitenden Positionen bei namhaften Unternehmen der Elektronikindustrie tätig. Zuletzt arbeitete er als Produktionsleiter bei einem europäischen Leiterplattenhersteller.

Gerhard Franzel ist seit Januar 2007 als neuer FUBA-Außendienstmitarbeiter für die Betreuung von Bestandskunden und die Neukundengewinnung im Postleitzahl-Gebiet 8 und 9 verantwortlich. Neben Franzel agieren zusätzlich Jochen Summ (Postleitzahlgebiet 7) und Hans Bohnet (Betreuung von Großkunden) im süddeutschen Raum. Franzel bringt über 20 Jahre Erfahrung in der Elektronikbranche mit. Er verfügt über ausgezeichnete Kenntnisse im Bereich Starrflexible Leiterplatten, Prototypen und Sonderschaltungen. Der 43-jährige arbeitet von seinem Büro in Uhingen aus. Gleichzeitig wurde auch der Vertrieb in der Schweiz verstärkt. Neben Peter Haberstock, der seit Oktober 2006 bei FUBA für die Vertriebsaktivitäten in der Schweiz verantwortlich ist, ist seit Jahreswechsel nun auch Haberstocks Tochter, Ariane Meier, für die Betreuung von Kunden und Interessenten in der Schweiz zuständig. Ariane Meier verfügt über mehrjährige Erfahrungen im internationalen Vertrieb. Speziell im Bereich Starrflex- und Sondertechnologien überzeugt sie mit ihrem Wissen. Sie spricht fließend englisch, französisch und italienisch. Zu erreichen ist Ariane Meier in ihrem Büro in Hemishofen (Kt. SH) in der Schweiz.

„Unser Ziel ist es, unseren Kundenservice und unsere Kundenbeziehungen in Deutschland und Europa spürbar auszubauen. Wir sind davon überzeugt, mit Ariane Meier und Gerhard Franzel zwei erfahrene Vertriebsmitarbeiter gewonnen zu haben, um diesem Ziel entscheidend näher zu kommen“, so Rolf Weichert, Vertriebsleiter bei FUBA.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.09.20 15:35 V10.9.6-1