Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Koenen Elektronikproduktion | 28 April 2016

Neues Application Center der Christian Koenen GmbH

Die Christian Koenen GmbH und die Koenen GmbH haben im dritten Stock des Hauptsitzes in Ottobrunn bei München ein neues Application Center eingerichtet.
Aber die Steigerung bezieht sich nicht nur auf das Stockwerk. Mehr Fläche, neue Konzepte und weitere Anlagentechnik führen zur „Hochtechnologie“ im technischen Druck über den Dächern von Ottobrunn.

„Die starke Nachfrage unserer Kunden nach den Dienstleistungen des Christian Koenen und KOENEN Application Centers hat die Definition eines verbesserten Konzeptes erfordert. Speziell die Bereiche Fehlerursachenanalyse, kundenspezifische Prozessentwicklung mit Schwerpunkt Kostenreduzierung bei gesteigerter Qualität, Prozessschulungen und nicht zuletzt die Weiterentwicklung neuer Drucktechnologien erfordern andere Lösungen für die Ausrichtung des neuen Application Centers“, so teilt das Unternehmen mit.

Damit die Prozessentwicklung noch vergleichbarer zu Ihren Produktionsabläufen ist hat das Unternehmen das neue Inline-Konzept definiert: Die Linie umfasst zwei moderne Sieb- und Schablonendrucksysteme der Hersteller Ekra (X5 Professional) und Ersa (S1), ein Lotpasteninspektionssystem der Firma Koh Young (KY 8030-2) und intelligente Board-Handling-Systeme von der Firma Asys.

Zusätzliche Inselkonzepte für Siebdruck (Ekra X5 STS), Trocknung (Heraeus), Balling (Wagenbrett WB300), Nacharbeit (Zevac ONYX) und Vermessung (Keyence VHX, Leica M205C und cyberTECHNOLOGIES CT300) erhalten die Flexibilität des Application Centers in Bezug auf Sonderprozesse oder spezielle Messaufgaben.

Der Produktionsbereich des Application Centers ist als Sauberbereich konzipiert und voll klimatisiert, um das Druck- und Messequipment über das ganze Jahr uneingeschränkt nutzen zu können.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-2