Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© sony Analysen | 25 April 2016

Making a virtual human | PS4

Die Online-Gaming Welt ist nicht unbedingt das t√§glich Brot hier bei Evertiq, aber die im Video beschriebene Technologie k√∂nnte uns in der Zukunft √∂fter √ľber den Weg laufen.
Dies ist ein Video-Tagebuch √ľber die Entwicklung des Videospiels Hellblade. Und dabei wird eine Weltneuheit pr√§sentiert: eine Technologie, die es der Schauspielern - welche die Hauptfigur Senua verk√∂rpert - erm√∂glicht eine Szene live und in Echtzeit direkt in die Spielwelt zu √ľberf√ľhren.

Die Geschichte und das Videospiel basieren auf einem keltischen Mythos und konzentrieren sich auf Senua (Melina Juergens). Sie begibt sich auf eine Reise durch eine höllische Unterwelt in der sich Senuas psychotische Manifestationen und Realität vermischen.

Hellblade wird von Ninja Theory, eine 15-Mann-Team, entwickelt und soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Der offizielle Titel "Hellblade : Senua's Sacrifice" wurde im März 2016 bekannt gegeben.

Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1