Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© hannu viitanen dreamstime.com Elektronikproduktion | 14 April 2016

Nexteer erweitert Fertigung in Polen

Nexteer Automotive öffnet Mitte 2016 seine dritte Produktionsstätte in Europa und sein erstes Technisches Center in Tychy, Polen.
Die Gesamtinvestition beträgt mehr als 16 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen plant jedoch, diese Zahl in den kommenden Jahren zu vergrößern.

Die neue Anlage ermöglicht es dem Unternehmen seine Fertigungskapazität von Electric Power Steering (EPS) Systeme für seine europäischen Kunden, inklusive BMW, General Motors, FCA (Fiat Chrysler Automobiles) und PSA Peugeot Citroen, zu erweitern.

Neben den laufenden Investitionen in die neue Produktionshalle wird das Unternehmen in den kommenden Jahren auch in High-Tech-Geräte und Werkzeuge investieren, um Nexteers Premium-EPS-Systeme für die europäischen und globalen Kunden zu verbessern.

Des Weiteren will Nexteer rund 100 neue Ingenieure in den kommenden Jahren an dem neuen Standort einstellen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-2