Anzeige
Anzeige
© viscom Elektronikproduktion | 25 Februar 2016

Viscom übertrifft gesetzte Umsatzprognose

Die Viscom AG hat nach vorläufigen Zahlen das operative Ergebnis und die Umsatzerlöse allein im vierten Quartal 2015 noch einmal deutlich steigern können und damit die gesetzte Prognose für 2015 im Umsatz übertroffen und mit einer EBIT-Marge von 14,6 Prozent ausgezeichnet erfüllt.
Im abgelaufenen Geschäftsjahr erwirtschaftete die Viscom AG Umsatzerlöse in Höhe von 69.389 TEUR, dies entspricht einer Steigerung von 11,5 Prozent zum Vorjahr (Vj.: 62.254 TEUR). Mit diesem Umsatz hat die Viscom AG die selbst gesteckte Jahresprognose von 62 bis 67 Mio. EUR für das Geschäftsjahr 2015 übertroffen.

Positiv hat sich im Geschäftsjahr 2015 auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) entwickelt. Mit einem Wert von 10.157 TEUR (Vj.: 9.378 TEUR) liegt das EBIT um 8,3 Prozent über dem korrespondierenden Vorjahreswert. Die EBIT-Marge beträgt entsprechend 14,6 Prozent und liegt damit innerhalb des prognostizierten Korridors von 13 bis 15 Prozent.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.08.20 15:56 V10.1.0-1