Anzeige
Anzeige
© anthony bolan dreamstime.com Leiterplatten | 24 Juli 2015

Gatema investiert in Direktbelichter von Schmoll

Der mittelst√§ndische Leiterplattenproduzent Gatema aus Boskovice in Tschechien hat nach mehrmonatiger Testzeit den neuen Direktbelichter MDI mit Doppelschublade von Schmoll √ľbernommen.
Der Produktionsleiter Herr Capal erkl√§rt: ‚ÄěDas Ziel dieser Investition war, die gesamte Innen-/Aussenlagenproduktion in Zukunft digital abzuwickeln. Durch die Doppelschublade Technologie konnte die Handlingzeit der Anlage deutlich verringert und die Produktivit√§t um 50 Prozent erh√∂ht werden, so dass das Investitionsziel deutlich erreicht wurde.‚Äú Bei der Auswahl standen die Belichtungsqualit√§t und Genauigkeit im Vordergrund, aber auch die Kompaktheit der Maschine bei einem guten Preisleistungsverh√§ltnis haben schlussendlich √ľberzeugt, so teilt Gatema in einer Pressemitteilung mit.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1