Anzeige
Anzeige
Anzeige
© otnaydur dreamstime.com Elektronikproduktion | 23 Juli 2015

Translink und exceet erneuern Vertrag

Die exceet Card Group AG hat einen neuen Vertrag mit Translink unterzeichnet. Der Vertrag beinhaltet die Lieferung von Smartcards an Translink.
Translink betreibt das Ticketsystem fĂŒr die öffentlichen Verkehrsmittel in den Niederlanden. Die kontaktlosen OV Chipcards werden in Bussen, Straßenbahnen, S- und U-Bahnen, im gesamten Land und allen StĂ€dten eingesetzt. Die Karte wird tĂ€glich vielfach im niederlĂ€ndischen Ticketsystem verwendet und ist somit im stĂ€ndigen Einsatz. Die bereits bestehende Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen wird nun mit einem neuen Dreijahresvertrag bestĂ€tigt und ausgebaut, so heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. „Mit unseren hochmodernen Produktionsanlagen und unserer langjĂ€hrigen Erfahrung in der Herstellung und Lieferung von Smartcard-Technologien fĂŒr Öffentliche Verkehrsmittel können wir Translink unterstĂŒtzen, die Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit ihres Verkehrsticketsystems zu garantieren. Gleichzeitig unterstreicht dieser Auftrag unsere hohe Fachkompetenz im Bereich Transportation“, erklĂ€rt Philipp Egner, Segmentleiter Access & Transport der exceet.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1