Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© beflex Elektronikproduktion | 26 September 2014

beflex München wächst mit Rainer Masurka weiter

Rundum denken und anpacken: So agiert und führt Rainer Masurka, Projektleiter und Kundenbetreuer aus Passion, seit zehn Monaten sein Geschäft für die beflex electronic GmbH in München.
Vom ohnehin wirtschaftlichem Wachstum in der Region und in der EMS-Branche im Speziellen zu profitieren ist die eine Seite der Medaille. Sie zur langfristigen Umsatzgröße auszubauen eine andere. Mit der Einstellung des Branchenkenners Rainer Masurka Ende vergangenen Jahres zum Projektleiter am beflex-Standort München stand schon bald nach seiner „Bilanz der ersten 100 Tage“ der Kurs auf Expansion. „Entscheidend, um erfolgreich zu sein, ist die Beratung, die persönliche Hinwendung zum Kunden erkennen lässt“, sagt Rainer Masurka mit seiner Leidenschaft für den Vertrieb, „fühlt er sich angenommen, entstehen beiderseits gefestigte Geschäftsbeziehungen.“ Dass man in der bayerischen Wirtschaftsmetropole gesunde, schwarze Zahlen schreibt, führt Masurka auf sehr konkrete Aspekte zurück: „Wir widmen uns verstärkt der Mess-, Medizin- und Regeltechnik wie auch der Industrieelektronik. Auch vor komplexen Projekten schrecken wir nicht zurück. Und wenn es dem Kunden mal wirklich pressiert, dann schalten wir schon mal unsere Eildienste ein.“
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 01:06 V12.2.0-2