Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© samsung Elektronikproduktion | 04 September 2014

Samsung: Datenbrille und Gear S

Samsung steigt in den Markt der Brillen für virtuelle Realität ein. Auf der IFA zeigt der südkoreanische Elektronikkonzern mit der 'Gear VR' sein erstes Headset.

Das Gerät soll ganz ohne Kabel nutzbar sein und ein besonders hoch auflösendes Display haben. Bei der Entwicklung hat der Konzern mit dem Rivalen Oculus zusammengearbeitet. Zugleich kündigte Samsung den Nachfolger seiner Computer-Uhr an. Die Gear S soll unabhängig vom Smartphone am Handgelenk zahlreiche Funktionen bieten, sagte Samsung-Manager DJ Lee. Zu den weiteren Details zählen ein zwei Zoll großes, gebogenes AMOLED-Display, integriertes UMTS-Modul (zum telefonieren) und die Möglichkeit sich in ein WLAN-Netz einzuloggen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-2