Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© photodynamx dreamstime.com Elektronikproduktion | 25 Juni 2014

Finisar erwirbt Aixtron Anlage

Die Finisar Corporation hat eine AIX 2800G4-TM MOCVD-Anlage von AIXTRON bestellt. Das Unternehmen beabsichtigt, die Anlage f√ľr die Konstruktion und Herstellung von abstimmbaren Lasern, Hochgeschwindigkeits-Modulatoren und integrierten optischen Schaltkreisen (PICs) in seiner schwedischen Tochtergesellschaft einzusetzen.
"Wir ben√∂tigen eine MOCVD-Anlage, mit der wir unsere geplante Kapazit√§tserweiterung umsetzen k√∂nnen, und haben uns deshalb f√ľr AIXTRON entschieden", sagt Patrik Evaldsson, Vice President und General Manager Finisar Schweden. "Bei der Auswahl war es uns wichtig, dass die Anlage unseren Fokus auf die Entwicklung neuer, in hohem Ma√üe integrierter Indiumphosphid-Produkte wirkungsvoll unterst√ľtzt."

Dr. Frank Schulte, Vice President AIXTRON Europa, erl√§utert: " Die Finisar Corporation setzt bereits seit einiger Zeit auf die Planetenreaktoren von AIXTRON, von denen derzeit schon einige in der Produktion von Lasern und Fotodetektoren zum Einsatz kommen. Daher freuen wir uns sehr √ľber den weiteren G4-Auftrag von Finisar und damit auch √ľber die Fortsetzung der langj√§hrigen Zusammenarbeit mit dem Konzern.“
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1