Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© anatoly abyshev dreamstime.com Elektronikproduktion | 06 Juni 2014

Berner & Mattner eröffnet Niederlassung in Braunschweig

Der auf Systems Engineering, Entwicklung und Test spezialisierte Ingenieursdienstleister Berner & Mattner eröffnet eine Niederlassung in Braunschweig und baut damit insbesondere seinen Geschäftsbereich Transportation aus.
Thorsten Hiebenthal, Hauptabteilungsleiter Transportation bei der Berner & Mattner Systemtechnik GmbH erklärt: „Mit der neuen Niederlassung in Braunschweig folgen wir wieder unserem Prinzip der Kundennähe. Eine nahe Kundenbetreuung ist uns wichtig und hat sich in der Vergangenheit immer bestens bewährt. Darüber hinaus werden wir unser Leistungsspektrum auch auf andere Phasen im Lebenszyklus von Bahnsystemen ausweiten. So bieten wir unseren Kunden künftig auch fertigungs- und servicenahe Ingenieursdienstleistungen. Wir nutzen dabei die Erfahrungen unserer Kolleginnen und Kollegen aus Schwesterfirmen der Assystem Gruppe, die ebenfalls viele Jahre Know-how oder Expertise in der Bahntechnik haben.“

Starkes Personalwachstum

Berner & Mattner Braunschweig startet mit einem sechsköpfigen Team, das bis Ende des Jahres verdoppelt werden soll. Niederlassungsleiter ist Maurice Kormann, Maschinenbauingenieur mit über 15 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Schienenfahrzeugen und seit zwei Jahren bei Berner & Mattner.

„Ich freue mich, dass wir Kundennähe jetzt auch räumlich praktizieren können – bei der Intensität vieler Projekte ein echter Vorteil“, sagt Kormann. „Als Verstärkung unseres Teams suchen wir übrigens nicht nur ausgewiesene Schienenverkehrsexperten. Wir sind durch unsere interne bahntechnische Ausbildung in der besonderen Lage, Ingenieure aus den Bereichen Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Automatisierungstechnik und Informatik fit machen zu können."

Branchenübergreifender Wissenstransfer

Die Mitarbeiter in Braunschweig werden mit den Transportation-Teams in Berlin, München und Wien gemeinsam an Projekten arbeiten. Zusätzlich werden in der Niederlassung Braunschweig auch Ingenieure aus anderen Sparten von Berner & Mattner arbeiten – insbesondere im Automotive-Bereich.

Dazu Thorsten Hiebenthal: „Der Standort Braunschweig wird auch als Stützpunkt für unsere Kolleginnen und Kollegen aus den Branchen Maschinenbau und Automotive dienen. Branchenübergreifender Wissenstransfer wird bei Berner & Mattner intensiv gelebt.“

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-2