Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 25 Januar 2007

Eurocircuits erreicht 45% Umsatzwachstum in Deutschland

Der Online-Leiterplatten-Anbieter Eurocircuits zieht für das vergangene Jahr eine sehr positive Bilanz. Das Umsatzvolumen aus dem Online-Geschäft in Deutschland ist im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 45% gestiegen.
Wesentlich zur Umsatzsteigerung beigetragen, hat das erweiterte A la carte Angebot. Im vergangenen Jahr konnte Eurocircuits in Deutschland erstmals die 1 Mio. Euro Umsatzmarke überschreiten. Insgesamt erzielte Eurocircuits in 2006 einen Umsatz von 4,5 Mio. Euro im Online-Leiterplattenverkauf. In Deutschland hat sich das Umsatzvolumen aus dem Online-Geschäft im Jahr 2006 im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 45% gesteigert. „In der kontinuierlichen Optimierung des Angebotes im vergangenen Jahr sehen wir unter anderem Gründe für die positive Umsatzentwicklung. Auch für das neue Geschäftsjahr 2007 rechnen wir mit einem positiven zweistelligen Gesamtwachstum um mehr als 30%“, so Dirk Stans, Marketing Manager von Eurocircuits. „Schon bald präsentieren wir weitere Neuerungen und danken damit auch unseren Usern, die von uns den optimalen Service erhalten“, so Stans.

Die Eurocircuits Bvba mit Sitz in Mechelen ist ein 100%iges Tochterunternehmen der seit 1991 aktiven Europrint N.V. aus Mechelen, Belgien. Neben der Eurocircuits GmbH in Deutschland (Altenkirchen) hat das Unternehmen Niederlassungen in Frankreich, den Niederlanden, der Schweiz, Ungarn und jeweils Vertretungen in England und Polen. Die Produktionsstätten befinden sich in Ungarn und Indien. Seit Ende 2000 vertreibt die Eurocircuits Bvba Leiterplatten aus der Europrint Fertigung. Das Unternehmen hat sich auf Musteranfertigungen und kleine Serien von Leiterplatten sowie Multilayer bis zu 8 Lagen spezialisiert.
Eurocircuits bietet diese ausschließlich über das Internet an. Durch die Verlagerung der Bestellvorgänge ins Internet entfallen Verwaltungs- und Nebenkosten für den Kunden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.10.15 11:45 V11.5.4-1