Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bauteil | 25 Januar 2007

Pulse und Spoerle erweitern Franchiseabkommen

Die Pulse GmbH, Hersteller von elektromechanischen Bauelementen für die Geschäftsfelder Automotive, Heizungs- und Klimatechnik sowie Weiße Ware, und SPOERLE erweitern das bestehende Franchiseabkommen.
Spoerle, einer der der größten Distributoren von elektronischen Bauelementen für Industrie und Handel in Zentral- und Osteuropa, liefert ab sofort auch sämtliche Transformatoren der ehemaligen era-Elektrotechnik GmbH, die im Zuge einer Übernahme im April 2006 in die Pulse GmbH eingegliedert wurde. Die Lagererstausstattung umfasst rund 270 verschiedene Transformatoren und hält ebenso Stückzahlen zur Bemusterung bereit.

„era-Transformatoren haben sich in den vergangenen Jahren zu den führenden Produkten im Transformatorenbau entwickelt“, sagt Dan Jackson, World Wide Sales Manager bei Pulse. Das Portfolio der Pulse-Marke umfasst von Mini-Line- über Print-Line-Transformatoren, Flachtrafos, montierbaren Trafos und Kompaktnetzteilen eine breite Vielfalt an Bauelementen, die mit internationalen Approbationen ausgestattet sind.

Das Franchiseabkommen zwischen SPOERLE und der Pulse GmbH besteht seit April 2004 und ist für das gesamte Vertriebsgebiet des Distributors gültig.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-1