Anzeige
Anzeige
Anzeige
© mirusiek dreamstime.com Leiterplatten | 14 Februar 2014

Update zur Leiterplattenindustrie im 4Q/2013

Schaut man sich die Fakten an, dann war 2013 ein ziemlich gutes Jahr f√ľr den Weltmarkt f√ľr Flexible PCBs. Das Segment wuchs im Jahresvergleich um 9,4% und wird auf etwa EUR 8,26 Milliarden gesch√§tzt.
Japan konnte seine marktbeherrschende Stellung (Umsatz von EUR 3,79 Milliarden) verteidigen; gefolgt von S√ľdkorea und Taiwan. Das Wachstum - so die Einsch√§tzung - wird von Produkten unterst√ľtzt, welche Displays verwenden, die sowohl LCD-Panels als auch Touchscreen-Technologien nutzen. Es wird daher prognostiziert, dass der Markt f√ľr Flexible PCBs auch weiterhin positive Signale aussenden und einen Marktwert von EUR 8,86 Milliarden erreichen wird.

The image has a zoom function.

Der deutsche Leiterplattenmarkt (als Ganzes) wuchs - bis November 2013 - um 1,7%. Dies ist vor allem auf die St√§rke von kleineren Unternehmen und positive Signale f√ľr Automobil- und Industrieelektronik zur√ľckzuf√ľhren. Die gesamte Elektronikindustrie in Deutschland verzeichnete einen Umsatz von EUR 166 Milliarden im Jahr 2013.

Akquisitionen und Transaktionen wurden haupts√§chlich im 4Q/2013 und in den ersten Tagen des neuen Jahres registriert. Ein H√∂hepunkt ist die √úbernahme von Ramaer durch den italienischen Hersteller Elco. Eine weitere (erfolgreiche) Transaktion war die √úbernahme des in Gro√übritannien ans√§ssigen Herstellers Exception PCB durch Shenzhen Fastprint Circuit Tech f√ľr EUR 5,16 Millionen.
-----

All images © MP Corporate Finance Group
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1