Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© mirusiek dreamstime.com Leiterplatten | 14 Februar 2014

Update zur Leiterplattenindustrie im 4Q/2013

Schaut man sich die Fakten an, dann war 2013 ein ziemlich gutes Jahr für den Weltmarkt für Flexible PCBs. Das Segment wuchs im Jahresvergleich um 9,4% und wird auf etwa EUR 8,26 Milliarden geschätzt.
Japan konnte seine marktbeherrschende Stellung (Umsatz von EUR 3,79 Milliarden) verteidigen; gefolgt von Südkorea und Taiwan. Das Wachstum - so die Einschätzung - wird von Produkten unterstützt, welche Displays verwenden, die sowohl LCD-Panels als auch Touchscreen-Technologien nutzen. Es wird daher prognostiziert, dass der Markt für Flexible PCBs auch weiterhin positive Signale aussenden und einen Marktwert von EUR 8,86 Milliarden erreichen wird.

The image has a zoom function.

Der deutsche Leiterplattenmarkt (als Ganzes) wuchs - bis November 2013 - um 1,7%. Dies ist vor allem auf die Stärke von kleineren Unternehmen und positive Signale für Automobil- und Industrieelektronik zurückzuführen. Die gesamte Elektronikindustrie in Deutschland verzeichnete einen Umsatz von EUR 166 Milliarden im Jahr 2013.

Akquisitionen und Transaktionen wurden hauptsächlich im 4Q/2013 und in den ersten Tagen des neuen Jahres registriert. Ein Höhepunkt ist die Übernahme von Ramaer durch den italienischen Hersteller Elco. Eine weitere (erfolgreiche) Transaktion war die Übernahme des in Großbritannien ansässigen Herstellers Exception PCB durch Shenzhen Fastprint Circuit Tech für EUR 5,16 Millionen.
-----

All images © MP Corporate Finance Group

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-2