Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© costasz dreamstime.com Elektronikproduktion | 05 Dezember 2013

HP streicht 1'000 Arbeitsplätze in UK

Hewlett Packard plant Stellenstreichungen in Großbritannien. Mit Beginn des neuen Jahres sollen 1'124 Stellen gestrichen werden.

Der Abbau von 1'124 Stellen betrifft vor allem die Standorte Bracknell, Sheffield und Warrington. Die Maßnahmen sollen im 1Q/2014 umgesetzt werden. Insgesamt sollen 618 Arbeitsplätze in der Bracknell, 483 in Warrington und 23 in Sheffield abgebaut werden. Der Computer-Hersteller verweist auf eine sinkende Nachfrage und die Reorganisation des Unternehmens. Unite National Officer Ian Tonks erklärte im Namen der Gewerkschaft: "Unite wird alles tun, um die Auswirkungen dieser Arbeitsplatzverluste zu mildern. Die Bekanntgabe ist ein schwerer Schlag für den IT-Sektor in Großbritannien und für die Mitarbeiter im Vorfeld des Weihnachtsfestes sehr belastend."
Weitere Nachrichten
2019.06.14 15:58 V13.3.21-1