Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 10 Januar 2007

Mahle übernimmt Sparte von Siemens VDO Automotive

Der Stuttgarter Motorkolbenhersteller Mahle hat das Gesch√§ftsfeld Ansaugmodule und Luftfiltration f√ľr Verbrennungsmotoren von Siemens VDO Automotive √ľbernommen.
Mahle kann dadurch seine Marktpr√§senz besonders in Nordamerika und Asien ausbauen. Die etwa 1.000 bei Siemens VDO in diesem Gesch√§ftsfeld t√§tigen Mitarbeiter werden von Mahle √ľbernommen. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt.
Siemens VDO entwickelt und produziert Luftmanagement-Systeme unter anderem an Standorten in Kanada, Mexiko, Gro√übritannien sowie China. In diesem Gesch√§ftsfeld mache Siemens VDO einen j√§hrlichen Umsatz von rund 300 Millionen Euro. Insgesamt erwirtschaftete der weltweit f√ľhrende Automobilzulieferer f√ľr Elektronik und Mechatronik im Gesch√§ftsjahr 2006 (30.9.) einen Umsatz von √ľber zehn Milliarden Euro.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2