Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© anton-andronov-dreamstime.com Leiterplatten | 30 Oktober 2013

Greule GmbH stellt Insolvenzantrag

Der Leiterplatten-Hersteller Greule GmbH hat am 29. Oktober 2013 beim Amtsgericht Pforzheim einen Insolvenzantrag gestellt.

Der Engelsbrander Leiterplatten-Hersteller Greule GmbH hat am Dienstag Insolvenz angemeldet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wird Rechtsanwalt Marc Schmidt-Thieme bestellt. Rund 115 Mitarbeiter sind von der Insolvenz betroffen. Die Firma Greule wurde 1954 von Fritz Greule gegründet. Später übernahmen Hans-Jörg Greule und Jörg Heinrich die Geschäftsleitung. Seit Dezember 2012 gehört das Unternehmen zur Häusermann Holding mit Sitz in Frankfurt (wie auch der österreichische Leiterplatten-Hersteller Häusermann in Gars).
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-1