Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 09 Januar 2007

Harting mit neuen Geschäftsführern

Dr. Dirk Steinbrink ist seit Jahresbeginn neuer Geschäftsführer von Harting Electric. Zusammen mit Hans Peter Bollin leitet er das Unternehmen. Ebenfalls zum Geschäftsführer, aber der HARTING Electronics GmbH & Co. KG, wurde Torsten Ratzmann ernannt.
Dr. Dirk Steinbrink ist für die Divisionen ICPN und »Device Connectivity und Cable« der HARTING Electric GmbH & Co. KG verantwortlich. Zudem übernimmt er im Bereich »Industrial Connectivity & Networks« die Verantwortung für die gesamte Distribution und die Region Asien.
Nach dem Studium der Elektrotechnik an der Bergischen Universität Wuppertal war Dr. Dirk Steinbrink dort weitere fünf Jahre als Wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig und promovierte, bevor er zu Alcatel Kabel (Umfirmierung im Jahr 2000 in Nexans) wechselte.

Im Jahre 2004 wurde Dr. Dirk Steinbrink zum Bereichsleiter des kompletten Geschäftsbereichs Energiekabel ernannt. Seine Aufgaben umfassten die Produktion, das Projektmanagement, den Vertrieb und die Montage im In- und Ausland.

Dipl.-Ing. (FH) Torsten Ratzmann hat zum Jahresbeginn die Position des Geschäftsführers der HARTING Electronics GmbH & Co. KG übernommen.

Nach dem Studium der Werkstofftechnik an der Fachhochschule Osnabrück begann Torsten Ratzmann seine berufliche Laufbahn 1992 als Entwicklungsingenieur Kunststoff-Technologie in der Wilhelm Karmann GmbH in Osnabrück. Anschließend war er als Leiter der Kunststoff-Fertigung bei Vorwerk Semco S. A. in Frankreich tätig und übernahm dann die Produktionsleitung bei Johnson Controls Interiors, Wuppertal. 2001 wurde Torsten Ratzmann Geschäftsführer der von Johnson Controls ausgegründeten Lunke-Automotive GmbH. Von 2003 bis 2005 war Torsten Ratzmann als Werkleiter bei Grote + Hartmann. Die letzte Station führte ihn als Corporate Director Operations zu Bühler Motor, Nürnberg, Hersteller von technischen Lösungen für Fahrzeugtechnik, allgemeine Industrieanwendungen, Luftfahrt und Medizintechnik.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-1