Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Apple (nur zu Illustrationszwecken!) Elektronikproduktion | 14 Oktober 2013

Foxconn: Beschwerden sollten gehört werden

Beschwerden ├╝ber Arbeitsbedingungen werden (und k├Ânnen) nicht immer durch die Ergebnisse von Audits best├Ątigt. Sie sagen jedoch viel ├╝ber das wahrgenommene Arbeitsumfeld der Personen.
Nachdem ein Medienbericht ├╝ber die Arbeitsbedingungen am tschechischen Foxconn Produktionsstandort in Pardubice die Runde machte, meldet sich nun Ji┼Ö├şho Mac├ş─Źka von der tschechischen Gewerbeaufsicht zu Wort. W├Ąhrend man mit den Kontrollen eine rechtlich und sozial inakzeptablen Praktiken aufdeckte, "spr├Ąchen die Beschwerden B├Ąnde ├╝ber die Arbeitsatmosph├Ąre im Unternehmen". Der Bericht hatte Zweifel daran geweckt, ob die Beh├Ârden bei Foxconn auch wirklich adequate Audits durchf├╝hren w├╝rde. Aber Ji┼Ö├şho Mac├ş─Źka erkl├Ąrt, dass Beschwerden von Mitarbeitern untersucht wurden, das ein Versto├č gegen Gesetze jedoch nicht festgestellt werden konnte. Er best├Ątigte f├╝r lokalen Medien auch, dass - seit 2011 - insgesamt 25 Inspektionen und Audits in Kutn├í Hora und Pardubice durchgef├╝hrt wurden. Diese w├╝rden in erster Linie durchgef├╝hrt, um Beschwerden zur Sicherheit, Arbeitsbedingungen oder ob Mitarbeiter illegal besch├Ąftigt werden nachzugehen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.20 12:04 V12.2.3-2