Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© werner de coster dreamstime.com Elektronikproduktion | 09 Oktober 2013

Panasonic stellt Produktion von Plasma-Fernsehern ein

Der japanische Elektronikriese Panasonic will die Produktion von Plasma-Fernsehern bis Ende MÀrz 2014 vollstÀndig einstellen.
Nikkei Damit zieht sich auch das letzte japanische Unternehmen aus diesem Sektor zurĂŒck, berichtet die Wirtschaftszeitung Nikkei. Nachdem bereits die Entwicklung neuer Plasma-Fernseher eingestellt ist, wolle Panasonic die Produktion nun ein Jahr frĂŒher als ursprĂŒnglich geplant beenden, berichtete das Wirtschaftsmagazin. Die Fernsehersparte von Panasonic - hier werden sowohl Plasma als auch LCD-Bildschirme herstellt - ist schon seit Jahren unprofitabel. Zudem zieht sich Panasonic aus der Entwicklung von Smartphones fĂŒr Privatkunden zurĂŒck.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 01:06 V12.2.0-2