Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© IHS Elektronikproduktion | 30 September 2013

iPhone 5s: Stückliste von USD 199

Apples neues Flaggschiff - das iPhone 5s - verf├╝gt ├╝ber einige innovative Komponenten. Komponenten, die Pionierleistungen f├╝r den Smartphone-Markt bedeuten. Gleichzeitig sind die Kosten f├╝r iPhone 5 und 5s nahezu identisch.
Die Low-End- Version des iPhone 5s (mit 16 Gigabyte (GB) NAND-Flash-Speicher) hat eine St├╝ckliste (BOM) von USD 191, hei├čt es bei IHS. Wenn man die USD 8 Produktionskosten hinzugef├╝gt, dann liegt das iPhone 5s bei USD 199. Im Vergleich dazu: das Original-iPhone 5 (von vor einem Jahr) hatte einen Kostenpunkt von USD 197.


-----

All images have zoom function. ┬ę IHS
Das iPhone wird 64

Obwohl andere Smartphones bereits 64-Bit Grafik-Prozessoren verwenden, ist das 5s das erste Modell mit einem 64- Bit Application Prozessor; eine Innovation, die gro├če Auswirkungen auf das iPhone und andere Produktlinien von Apple hat.

Die 64-Bit Prozessor ist Teil des neuen A7 Apps Prozessor, welcher auf einem Kern von ARM Holdings basiert. Der neue 64-Bit Prozessor-Kern hei├čt Cyclone, die 32-Bit Version im iPhone 5 und 5c verwendet einen Swift Kern.

Trotz der - sehr gut dokumentierten - Fehde zwischen beiden Unternehmenden, ist Samsung der Hersteller von Apples A7. Ein Grund ist wahrscheinlich, dass Samsung eine Lizenz f├╝r den ARM 64-Bit Kern hat.

Der A7 im iPhone 5s kostet USD 19. Deutlich mehr als der A6 im iPhone 5 und 5c; mit einem Kostenpunkt von USD 13.

Kostbare Memories

Parallel dazu hat Apple auch den Speicher des iPhone 5s erneuert: es ist das erste Mal, das IHS einen LPDDR3 in einem elektronischen Ger├Ąt identifiziert. Apple verwendet den Speicher wahrscheinlich - im Gegensatz zum LPDDR2 im iPhone 5 und 5c - um die schnelle Verarbeitungsgeschwindigkeit der A7 zu unterst├╝tzen. Eine solche Leistung hat ihren Preis. Der 1GB LPDDR3 kostet USD11.00; verglichen mit USD 9,50 beim LPDDR2 im 5c.

Geld drucken

Der zus├Ątzliche Fingerabdruck-Scanner bedeutet auch zus├Ątzliche Hardwarekosten beim 5s . Das User-Interface- Segment des 5s kostet USD 15. Im Vergleich dazu kostet die Unit im 5c nur USD 8.

Battle of the Bands

Ein weiterer wichtiger Unterschied liegt im RF-Transceiver, welcher auch ein Upgrade bekommen hat: 4G Long Term Evolution (LTE)-Bands werden nun unterst├╝tzt. Sowohl iPhone 5s als auch 5c nutzen den Qualcomm WTR1605L RF Transceiver. Das iPhone 5 nutzt den ├Ąlteren RTR8600L RF-Transceiver (ebenfalls von Qualcomm).

Design-Stau

Eine der teuersten Bereich im iPhone 5s bleibt 'wie gehabt': das Display und Touch-Screen-Subsystem. Die gleichen Spezifikationen und die gleichen Lieferanten haben dazu beigetragen, das Apple seine Hardware-Kosten f├╝r das 5s niedrig halten konnte. Japan Display, LG Display und Sharp sind die Hauptlieferanten f├╝r das Display. Auch beim NAND-Flash gibt es keine wesentlichen Fortschritte.

H├Âhere Preise f├╝r High-End-Handys

St├╝ckliste und Herstellungskosten f├╝r das Midrange iPhone 5s (mit 32GB NAND-Flash) werden auf USD 208 gesch├Ątzt. Beim 64GB Modell liegen die Kosten bei UDSD 218.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2