Anzeige
Anzeige
Anzeige
© alexander podshivalov dreamstime.com Elektronikproduktion | 18 September 2013

Neways: Brandursache wird untersucht

Heute sollen Experten des Hessischen Landeskriminalamtes den Brandschaden bei Neways in Kassel untersuchen.
"Um herauszufinden, was das Großfeuer in der Produktionsanlage des EMS-Dienstleisters Neways im Industriepark Kassel-Waldau verursacht hat, begutachten Experten des Hessischen Landeskriminalamtes den Brandort. Bei der Suche nach der Brandursache soll ein Bagger helfen, heißt es in regionalem Medienberichten.

Man geht derzeit davon aus, dass der Brand einen Schaden von EUR 10 - 15 Millionen verursacht hat. Neways beschäftigt in Kassel rund 150 Mitarbeiter. Die Produktion wurde eingestellt und alle Aktivitäten auf andere Standorte innerhalb der Gruppe verlagert, erklärte das Unternehmen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2