Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© photodynamx dreamstime.com Elektronikproduktion | 18 September 2013

Landis+Gyr schließen größten Smart-Meter-Deal weltweit ab

Landis+Gyr und British Gas haben eine Liefervereinbarung für Smart Meter mit einem Auftragswert von rund 700 Millionen Euro (GBP 600 Mio.) abgeschlossen.
Landis+Gyr ist damit Hauptlieferant für den Smart Meter Rollout von British Gas in Großbritannien und produziert den Großteil der insgesamt 16 Millionen Smart Meter. Der Auftrag ist das größte Projekt dieser Art weltweit. Die Lieferung umfasst Smart Meter für Elektrizität und Gas.

„Der Auftrag setzt einen neuen Standard in der Zusammenarbeit zwischen Hersteller und Energieversorgungsunternehmen“, betont Landis+Gyr-CEO Andreas Umbach. „Das enorme Volumen bietet uns erhebliche Vorteile bei der Produktion. Außerdem können wir unsere Geschäftstätigkeit in Großbritannien erweitern und ein globales Kompetenzzentrum für die smarte Energienutzung errichten.“ Landis+Gyr wird in Folge des Auftrags seine derzeitige Mitabeiterzahl in Großbritannien von derzeit rund 600 fast verdoppeln und die Produktionskapazitäten erweitern. Auf diese Weise will das Unternehmen den an Fahrt gewonnenen Rollout von British Gas und anderen britischen Kunden gerecht werden. Landis+Gyr arbeitet seit drei Jahren gemeinsam mit British Gas an der Entwicklung intelligenter Energiezähler.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1