Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Messtechnik | 04 Januar 2007

Rood Testhouse mit neuer Leitung

Das Management von Rood Testhouse International N.V. (Rood Technology) hat Herrn Thorsten Bucksch zum 1. März 2007 als Geschäftsführer (Chief Operations Officer – COO). Darüber hinaus will Wilma Gomarus (CFO) noch in diesem Quartal zurücktreten.
Thorsten Bucksch (38) war 13 Jahre bei ELMOS, Siemens Semiconductor/ Infineon und Qimonda als Ingenieur und im Management beschäftigt. Bei Rood Technology wird Herr Bucksch für die beiden Betriebe in Nördlingen und Dresden als auch für künftige Niederlassungen verantwortlich sein.
Er wird sich besonders auf die Optimierung der Prozesse, auf die Stärkung der Engineering-Aktivitäten und auf Produktentwicklungen konzentrieren.

Des Weiteren gibt Rood Technology heute den Rücktritt von Frau Wilma H. Gomarus (CFO – Chief Financial Officer) bekannt. Im Verlauf des ersten Quartals 2007 wird Frau Gomarus aus persönlichen Gründen zurücktreten und wird ihre berufliche Laufbahn als Wirtschaftsprüfer bei BDO fortsetzen. Frau Gomarus wird an der nächsten Analysten- und Presse-konferenz als auch der Aktionärsversammlung teilnehmen, um die Ergebnisse und die eingeschlagene Strategie zu kommentieren. Die frei gewordene Position wird schnellst-möglich wieder besetzt.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-1