Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© alexander fediachov dreamstime.com Elektronikproduktion | 19 Juni 2013

Neue Maschinen bei Seidel Elektronik

Fa. Seidel Elektronik GmbH Nfg. KG hat seit Anfang Juni eine „Selektiv Lötanlage“ der Fa. SEHO im Einsatz.
"Die 'POWER SELEKTIVE' Lötanlage ist eine modular aufgebaute Anlage die sich ideal in das Fertigungskonzept einfĂĽgt. Die Maschine ist sowohl fĂĽr den „Hub-Tauch-Lötprozess“ als auch fĂĽr das „Miniwellenlöten“ ausgefĂĽhrt. Ein integriertes AOI – System kommt fĂĽr die automatische Prozesskontrolle zum Einsatz", heisst es in einer Kurzmitteilung.

Eine spezielle Anforderung der Automobilindustrie ist die Überwachung des Fluxprozesses. Ein Mikrotropfenfluxer sorgt für den punktgenauen Flussmittelauftrag, so dass umliegende Bereiche nicht benetzt werden. Ein hochpräzises Fluxerkontrollsystem überprüft nicht nur die eigentliche Funktion der Mikrotropfendüse, sondern misst während des Fluxprozesses die tatsächlich aus der Düse austretende Flussmittelmenge.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1