Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© badoff-dreamstime.com Elektronikproduktion | 15 Februar 2013

Können Sehbehinderte wieder sehen?

Das in Kalifornien ansässige Unternehmen Second Sight hat eine Netzhautprothese entwickelt, die es Sehbehinderten das Sehen ermöglichen soll.
Dies ist die zweite Generation des Gerätes - das Argus II. Für dieses Gerät wurde eine Pilotstudie mit zwei Personen in Mexiko gestartet. Anschliessend folgte eine Studie mit 30 Patienten in 10 verschiedenen Zentren in Europa und den Vereinigten Staaten.

Second Sight beschäftigt derzeit über 85 Mitarbeiter und verfügt über eine europäische Niederlassung in Lausanne, Schweiz.


Sprache: Englisch

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-2