Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ngweikeong dreamstime.com Leiterplatten | 18 Januar 2013

20 Jahre E&K Leiterplatten GmbH

Gute Neuigkeiten kann die Leiterplatten-Industrie immer gebrauchen. Und 20 Jahre E&K Leiterplatten GmbH ist ein Grund zum Feiern.

Vom Studentenjob zum erfolgreichen Leiterplattenhersteller Schon während ihrer Studienzeit konnten die Geschäftsführer Matthias Esser (Chemie) und Hans-Peter Kleuter (BWL) erste Erfahrungen in der Leiterplattenbranche sammeln. Ihre Kenntnisse verfestigten sie als leitende Angestellte der Firma Hofer Electronic in Baesweiler. Erfolgsorientiertes Denken und Handeln Am 01.01.1993 ergab sich die Möglichkeit die eigenen Ideen durch die Übernahme von Boldt Electronic in Wassenberg Wirklichkeit werden zu lassen. Unternehmerisches Geschick und die stetige Weiterentwicklung von Technik und Personal ließ das junge Unternehmen so stark prosperieren, dass man nach einem neuen Standort suchte. Diesen fand man im heutigen Firmensitz in Heinsberg-Oberbruch. Erweiterung der Kapazitäten Die Integration des Maschinenparks des niederländischen Unternehmens ACS B.V. (1999) und die Vergrößerung der Produktionsflächen am Heinsberger Standort (2001) waren weitere positive Faktoren, die zum dynamischen Erfolg der E&K Leiterplatten GmbH beigetragen haben. Zuversichtlicher Ausblick in die Zukunft Die E&K Leiterplatten GmbH versteht sich heute als zuverlässiger Leiterplattenhersteller, der einerseits in sehr kurzer Zeit kleinere und mittlere Serien fertigt, als auch mit Großserien aus Taiwan und China handelt. Ihr wertvolles Know-How aus 2 Dekaden im Leiterplattengeschäft sehen die Geschäftsführer Esser und Kleuter als gute Basis an, um auch weitere 2 Jahrzehnte am Markt bestehen zu können.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-1