Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 20 Februar 2012

Alpha-Board vertieft Kompetenz bei High-Speed-Architekturen

Der Berliner Dienstleister für Elektronik-Design und Fertigungsservice Alpha-Board vertieft Kompetenz bei High-Speed-Architekturen.

Seit 1. Februar 2012 verstärkt Markus Kranz das Ingenieur-Team des Berliner Dienstleisters für Elektronik-Design und Fertigungsservice, alpha-board gmbh. Markus Kranz tritt eine Stelle als Hardware-Designer an. Er studierte Technische Informatik an der Beuth Hochschule für Technik in Berlin. Seine ersten beruflichen Erfahrungen sammelte er im Heinrich-Hertz-Institut Berlin, wo er in der Abteilung High Speed Hardware Architekturen tätig war. Umso mehr freut er sich über seine erste Aufgabe bei alpha-board: „Mein erstes Projekt bei alpha-board ist das Leiterplatten-Layout eines steckbaren FPGA-Moduls auf Basis eines Stratix IV von Altera für meinen alten Arbeitgeber, das Heinrich-Hertz-Institut“, so Markus Kranz.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-1