Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 14 Februar 2012

Göttle investiert in Fertigungsanlagen

Göttle Leiterplattentechnik GmbH investiert in die Zukunft.
Das Königsbrunner Handelsunternehmen hat erneut in seine Fertigungsanlagen zur Konfektionierung von Basismaterialien  investiert  und eine vollautomatische Zuschneideanlage installiert. Hierdurch wird die Kapazität zur Herstellung von Zuschnitten aus Tafelformaten wesentlich erhöht. Das Unternehmen trägt damit den steigenden Anforderungen des Marktes nach kürzeren Lieferzeiten Rechnung. Ein ereignisreiches Geschäftsjahr 2011 liegt hinter der Göttle GmbH&CO.KG Zuerst konnte im Frühjahr mit Herrn Gerd Appelt ein erfahrener Spezialist für den Vertrieb und die technische Beratung von Basismaterial für die Firma Göttle als Mitarbeiter gewonnen werden. Er steht nun neben den bisher durch die Fa. Alsdorf betreuten Kunden, zusätzlich dem Kundenkreis im In und Ausland als Ansprechpartner zur Verfügung. Zusätzlich wurde Anfang 2011 eine  Kooperation mit Fujifilm für den Vertrieb von Silberplotterfilmen eingegangen. Das Produktportfolio wurde Mitte des Jahres durch die erfolgreiche Kooperation mit ITEQ Taiwan, Hersteller von Laminaten und Prepreg für die Multilayerproduktion komplettiert. Insbesondere die erhöhte Nachfrage nach phenolisch gehärteten, gefüllten Laminaten im  Mid-Tg- (IT 158 - Tg 150°C) und Hoch-Tg-Bereich  (IT 180i -Tg 180°C) bei ITEQ  -Laminaten,  erforderten eine zusätzliche Investition in die Zuschnittskapazität. "Mit dieser neuen Zuschnittanlage sind wir in der Lage die Anforderungen unserer Kunden an qualitativ hochwertigen Basismaterialien noch schneller  umzusetzen", so Geschäftsführer Ludwig Göttle. Zum Jahresende hat die Fa. Göttle dann noch zusätzlich in das hauseigene Labor investiert. Mit einer Mettler Toledo DSC 822 Tg Glasumwandlungstemperatur Analyse Einrichtung und der Erneuerung der bestehenden Laborätzanlage durch eine neue Bungard „Jet 34D“ wurde das Investitionsprogramm für 2011 abgerundet. Seit nunmehr 35 Jahren ist die Fa. Göttle GmbH & Co. KG als Lieferant für kaschiertes und unkaschiertes (2372.1) Basismaterial, IMS Aluminium kaschiertes Basismaterial, Aluminium Bohr- und Fräsdecklagen, Bohrauf und –unterlagen, Fuji Silberfilmen und Kupferfolien, am Markt etabliert.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2