Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 22 Dezember 2011

Solar Millennium ist insolvent

Solar Millennium AG beantragt Eröffnung des Insolvenzverfahrens
Die Solar Millennium AG, Erlangen, hat beim Amtsgericht F√ľrth Antrag auf Er√∂ffnung des Insolvenzverfahrens gestellt.

Das Unternehmen befand sich bereits seit September in weit fortgeschrittenen Verhandlungen zum Verkauf der US-Projektpipeline. Es besteht weitgehendes Einvernehmen √ľber die Transaktion; wesentliche Vertr√§ge wurden bereits unterzeichnet. Allerdings sind einzelne Bedingungen f√ľr die Wirksamkeit der Vertr√§ge bislang nicht eingetreten.

H√∂he und Zeitpunkt der Zahlungsfl√ľsse konnten bis zuletzt nicht verbindlich best√§tigt werden. Auch intensive Verhandlungen mit Investoren √ľber einen Einstieg in das Projekt Ibersol konnten nicht zu einem Abschluss gef√ľhrt werden. Beide Transaktionen h√§tten √ľber den aktuellen Liquidit√§tsbedarf hinaus Mittel generiert, die die Basis f√ľr eine Weiterentwicklung der Gesellschaft gelegt h√§tten.

Vorstand und Aufsichtsrat bedauern diese Entwicklung sehr. Im Bem√ľhen, f√ľr Aktion√§re und Gl√§ubiger vorhandene Werte zu erhalten, sahen sich die Organe der Gesellschaft zu diesem Schritt gezwungen, heisst es in einer Pressemitteilung.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2